Trachtengruppe

Ansprechpartner: Regina Tiedemann

Wie alles begann

Der spontane Auftritt auf einer Heimatveranstaltung in Lamstedt hatte Folgen! Die Frauen tanzten den „Holschentanz“ und ihre sangesfreudigen Männer sorgten für den musikalischen Rahmen. Die Trachten und Tanzgruppe der „Alfster Heimatfrünn“ war geboren.

 

Fortan beteiligten sich 12 Paare im 14-tägigen Rhythmus an den Übungsabenden. Das Einstudieren der Tänze übernahm für viele Jahre Ingrid Müller aus Alfstedt.

 

Eingeübt wurden unter anderem „Sternenpolka“, „Bohnenpott“ und „Spritzer achter rüm“.

Trachten mussten genäht und Mützen mit bunten Bändern verziert werden.

Die Männer wurden mit Hemd, Mütze und Weste ausgestattet.

 

Schnell wurde die Alfstedter Trachtengruppe ein fester Bestandteil der örtlichen Feste.

 

Freundschaftliche Beziehungen zu Nachbarvereinen entwickelten sich und wurden durch gegenseitige Auftritte gepflegt. Ein besonderes Ereignis war die Einladung der niederländischen Trachtengruppe „Het Hogeland“ nach Uithuizen/Holland.

Es tanzen mit

Agathe und Hinni (Akkordeon)

Steffens


Margarete und Christoph

Duwald


Heinz

Mangels


Annegret und Wilfried

Stelljes


Regina und Martin

Tiedemann


Annemarie und Hans-Hermann

Müller


Herbert und Meta

Brokering


Ingeborg und Karl

Müller


Erna

Schomacker


Zurzeit passive Mitglieder

Ilse

Neumann


Karsten

Wölbern


Ingrid und Johann

Müller


Lise und Hinni

Duwald


Karin und Diedrich

Kahrs


Ursel

Mangels


Werner

Bardenhagen


Am 27. Juni 2010 feiert die Trachtentanzgruppe ihr

25 - jähriges Jubiläum

mit vielen Gästen.


Informieren  Sie sich über unseren Auftritt in Uithuizen/Holland vom 10.9.2000.

 

Wir wurden von der holländischen Trachtengruppe “Het Hogeland” zu einem Trachtenfest eingeladen. Die Tanzveranstaltungen fanden auf einer Burg in Uithuizen statt. 

Viele Alfstedter haben “ihre” Tanzgruppe tatkräftig unterstützt. Sehen Sie [hier].

Weitere Bilder finden Sie im Fotoalbum [hier]