Alfster Heimatfrünn e.V.


Herzlich Willkommen   bei dem    Alfster Heimatfrünn e.V.

wow - was für ein Stück!                      Wellenbreker überzeugen in Alfstedt!

"Twintig Johren Wellenbreker un keen Labskaus!" heißt das aktuelle Stück des Jugendtournee-Theaters und bei der Premiere im Heimathaus in Alfstedt gab es kein halten mehr...... frenetischer Applaus für die 14 jungen Schauspieler ....... mehr dazu in Kürze !

Hier aber schon einmal ein paar Impressionen

Bremervörder Zeitung vom 29.7.17

Der komplette Text ist im Pressearchiv zu finden. / Danke an die BZ für die freundliche Übersendung des Artikels.

Danke an die Bremervörder Zeitung / Frauke Siems für die freundliche Überlassung des Fotos vom Vorstand der Alfster Heimatfrünn

PREMIERE im HEIMATHAUS

 

Das plattdeutsche Jugendtourneetheater "Wellenbreker" feiert im Jubiläumsjahr die Premiere im Heimathaus.

Premiere im Heimathaus – Jugendtourneetheater on Tour

 

„Twintig Johren Wellenbreker un keen Labskaus“

 

 

 

Alfstedt (uml). Am Samstag, 5. August ab 19:30 Uhr ist es endlich wieder soweit – die „Wellenbreker“ sind wieder on tour und spielen im Heimathaus Alfstedt die Premiere des Jubiläumsstückes „Twintig Johren Wellenbreker un keen Labskaus!“ mit anschließender Premierenfeier.

 

Was? Sie bekommen kein Labskaus zum Frühstück, kein Rührei und schon gar keine Blutwurst? Im Wachsfigurenkabinett des Jugendtheaters Wellenbreker herrscht helle Aufregung. Eigentlich frühstücken sie gar nicht, eigentlich essen sie sowieso nie etwas und überhaupt: Eigentlich sind sie nur leblose Wachsfiguren, die Rollen aus früheren Wellenbreker Theaterstücken darstellen. Aber aus irgendeiner Laune heraus beginnen sie jeden Abend nach Sonnenuntergang zu leben und machen die Nacht zum Tag. Sie lieben sich, sie streiten sich, sie vertragen und sie necken sich und stellen dabei jedes Mal das Kabinett auf den Kopf. Aber vor allem fragen sie sich, ob es wohl eine andere Welt mit anderen Figuren außerhalb ihrer kleinen Museumswelt geben könnte.
Auch der Theaterautor hat Fragen: Wie kann er seine lähmende Schreibblockade überwinden und woher um Himmels Willen bekommt er die Hammer-Idee für das Jubiläumsstück „20 Jahre Wellenbreker“? Um endlich seine ausgetrocknete kreative Quelle wieder zum Sprudeln zu bringen, sucht er sich einen Ort der Inspiration und bezieht mit Unterstützung des Hausmeisters sein neues Quartier: Das Wachsfigurenkabinett des Jugendtheaters Wellenbreker. Allerdings hat er nicht die leiseste Ahnung davon, was und wer ihn da erwartet… Und auch das Publikum darf gespannt sein, auf das,  was sich der Autor Bodo Schirmer in seinem Jubiläumsjahr hat einfallen lassen. 14 Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren haben an vier Workshop-Wochenenden unter der professionellen Leitung von Nina Englisch-Peterschewski (Bremen) und Catharina Thomas (Wingst) das Stück „Twintig Johren Wellenbreker un keen Labskaus!“ einstudiert und werden dieses insgesamt zehn Mal aufführen. Nach der Premiere am Samstag, 5. August um 19:30 Uhr im Heimathaus in Alfstedt, werden die Nachwuchsschauspieler bereits am 6. August um 15:30 Uhr im Heimathaus in Kutenholz erneut auf der Bühne stehen. Die weiteren Termine in den Nachbarlandkreisen sind auf der Homepage des Landschaftsverbands Stade unter www.landschaftsverband-stade.de bekannt gegeben.

 

INFO: Das Niederdeutsche Jugendtheaterseminar erfreut sich seit 20 Jahren einer sehr großen Beliebtheit und das einzigartige Konzept des Landesverbandes Stade begeistert die Teilnehmer, aber auch die Besucher der Aufführungen immer wieder aufs Neue. Mitmachen, mitgestalten aber auch viel an Wissen und Erfahrung mitnehmen können die Wellenbreker bei jedem Seminar und bei jedem Auftritt. Zusammenhalt, soziale Kompetenz und die Bereitschaft sich an den Wochenenden auf immer neue Situationen hinsichtlich der Aufführungsorte und des Publikums einzulassen gehört zu den Punkten, von denen die Jugendlichen profitieren. Wer Interesse an einer Teilnahme bei  dem Jugendtheaterseminar hat, kann sich auf der Homepage des Landschaftsverbandes Stade www.landschaftsverband-stade.de informieren.

 

Wir freuen uns auf das Jahr 2017

 

mit vielen neuen Angeboten

 

und Veranstaltungen.

 

Kommt zu uns ins Heimathaus!

*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*

*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*’*

Bei uns ist immer was los!